Panarchie

Für freiwillige Gemeinschaften

(2021)

 

 


Anthologie zur Panarchie in deutscher Sprache, herausgegeben von Gian Piero de Bellis und Jürgen Romberg


 

Inhalt

 

Vorstellung

AKT 1 : Anfang der Idee
1. Gustave de Molinari  Über die Produktion von Sicherheit (1849)
2. Rechenschaftsbericht Einer Sitzung Der Pariser Gesellschaft Für Wirtschaftspolitik (1849)

AKT 2 : Formulierung der Idee
3. Paul-Émile de Puydt  Panarchie (1860)
4. Charles de Brouckère  Besprechung des Artikels „Panarchie” von Paul-Émile de Puydt (1860)
5. Gian Piero de Bellis  Auf den Spuren von Paul-Émile de Puydt (2008)

AKT 3 : Von der Anarchie zur Panarchie
6. Benjamin Tucker  Das Wesen des Staates (1887)
7. Jacob Abraham Maryson  Einige falsche Ansichten über den Anarchismus (1905)
8. Max Nettlau  Panarchie. Eine verschollene Idee von 1860 (1909)

AKT 4 : Wiederaufnahme und Verbreitung der Idee
9. John Zube  Der Weg zur Freiwilligkeit (1986)
10. John Zube  Bemerkungen zu Panarchie und Anarchie (1986)
11. John Zube  Panarchie Beschrieben durch das einfache System des Aphthonius (2005)

AKT 5 : Ältere und neuere Bearbeitungen der Idee

Humanisten - Volontäre - Anarchisten
12. Frédéric Bastiat  Das Gesetz (1850)
13. Auberon Herbert  Über Freiwilligkeit (1885)
14. Stephen T. Byington  Präzedenzfälle einer anarchistischen Gesellschaft (1894)
15. Werner Ackermann und Andere  Die Kosmopolitische Union (1930)
16. Henri Léon Follin  Worte eines Sehenden (1934)
17. Karl Hess  Anarchie ohne Bindestriche (1980)

Logiker - Kybernetiker - Futuristen
18. Moritz Schlick  Der Staat (1952)
19. William Ross Ashby  Das Gesetz der notwendigen Vielfalt (1956)
20. Anonym  Demokratie mit einem kleinen “d" (1962)
21. Robert Heinlein  Panarchie auf dem Mond (1966)
22. John Gall  Systemantik (1975)
23. Le Grand E. Day  Die Theorie der Multi-Regierungen (1977)

AKT 6 : Zur Zukunft
24. Yves Plasseraud  Seine eigene Nationalität wählen (2000)
25. Richard CB Johnsson  An die Monopolisten aller Parteien (2005)
26. Gian Piero de Bellis  Panarchie - Polyarchie - Personarchie (2005)
27. Michel Rozeff  Freiheit in der Wahl der Regierung (2009)
28. Arnold Kling  Austritt, Stimme und Freiheit: Ein Beispiel (2009)
29. Paul Bonneau  Gedanken zur Panarchie (2013-2014)
30. Aviezer Tucker  Panarchie : Der Staat 2.0 (2017)

Anhang

 

 


 

PDF e-book Print Web